Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Konzertreise des KIT Konzertchores und der KIT Philharmonie nach Nottingham im Rahmen der 50-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Karlsruhe und Nottingham

Nottingham
Friendship Concert
KA_NG_50
50 Jahre Karlsruhe-Nottingham
Logo_Stadt_Karlsruhe_cmyk
Stadt Karlsruhe

Der KIT Konzertchor und die KIT Philharmonie reisen unter der Leitung von KIT Musikdirektor Nikolaus Indlekofer vom 1. bis 6.10.2019 nach Nottingham. Dort wird im Rahmen der Feier zum 50. Jubiläum der Städtepartnerstadt zwischen Nottingham und Karlsruhe bei einem Konzert die "Messe in D" von Ethel Smyth vorgetragen.

Neben dem Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Karlsruhe und Nottingham gibt es vor allem zwei andere Ereignisse, die mit unserem Besuch in direktem Bezug stehen.

So jährt sich zum einen 2019 das Frauenwahlrecht in Deutschland zum 100. Mal. Ethel Smyth fühlte sich zeitlebens diesem Thema fest verbunden; sie hatte den Anspruch, in ihrer Arbeit nicht als nebenher komponierende Lady, sondern als gleichwertig zu ihren männlichen Kollegen gesehen zu werden und von ihrer Arbeit zu leben. Ihr bekanntestes Werk ist “The March of Women”, das zu einer Hymne der englischen Frauenbewegung wurde. Als Protest gegen die Verweigerung des Frauenwahlrechts provozierte Smyth bewusst ihre Verhaftung und eine anschließende zweimonatige Gefängnisstrafe. Smyth widmete zwei Jahre ihres Lebens intensiv den Zielen der britischen Frauenrechtsbewegung und unterstützte diese bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs.

Zum anderen wird 2019 der Brexit stattfinden. Auch wenn diese Loslösung Großbritanniens von der EU zuallererst eine britische Angelegenheit ist, so wollen wir mit dem Konzert eines deutschen Chores, der in Nottingham ein Werk einer britischen Komponistin aufführt, gleichwohl ein Zeichen der Verbundenheit und der Völkerverständigung an die Bewohner unserer Partnerstadt senden. Diese Symbolhaftigkeit wird noch unterstrichen, in dem die KIT Philharmonie durch Musiker des Robin-Hood-Youth-Orchestra Nottingham sowie Musiker aus London verstärkt wird. Die KIT Ensembles werden bei der Planung und Organisation dieser beispiellosen Reise vor Ort durch den renommierten Carlton Male Voice Choir Nottingham unterstützt, der bei seinem Gastspiel in Karlsruhe 2018 große Freude und Begeisterung auslöste.

 

Gerne danken wir folgenden Sponsoren unserer Reise:

Hauptamt der Stadt Karlsruhe

Kulturbüro der Stadt Karlsruhe

Freundeskreis der Chöre des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) e.V.

KIT Fördergesellschaft

KIT Präsidium

Volksbank Karlsruhe mit ihrer Crowdfunding-Aktion "Gemeinsam für unsere Stadt" und allen teilnehmenden Unterstützern

Mineraloelraffinerie Oberrhein GmbH & Co. KG

Forum Polnischer Kultur e.V.

Sparkasse Karlsruhe

Musikhaus Schlaile